3% Rabatt bei Vorkasse

Ungewöhnliche Orte für Liebesschlösser

Liebesschlösser gehören zu den romantischsten Zeichen für die ewige Liebe. Der aus dem italienischen stammende Brauch hat sich inzwischen über den gesamten Erdball ausgebreitet. Vorwiegend an Brückengeländern werden personalisierte Liebesschlösser angebracht und der zugehörige Schlüssel wird für immer im Fluss versenkt.

Romantisch, aber mit Vorsicht zu genießen

Leider sind Liebesschlösser nicht überall gern gesehen. Intolerante Stadtverwaltungen machen sich mit Liebesschlösser-Verboten unbeliebt und lassen sie regelmäßig von Brückengeländern entfernen. Die Begründungen für diese Haltung reichen von mehr oder weniger nachvollziehbaren Ausreden wie “unerlaubter Nutzung öffentlicher Einrichtungen” bis hin zu Aussagen über die Sicherheit z.B. durch beschädigte Maschendrahtzäune an Brücken oder dem enormen Gewicht unter dem die Bauten leiden.

Doch all das hält Verliebte nicht davon ab, den Brauch weiter zu pflegen. Es werden immer neue und zum Teil ungewöhnliche Orte gefunden, wo Liebesschlösser einen ewigen Platz finden. Ein Beispiel dafür ist im Bild unten zu sehen:

liebesschloss tirol 

Liebesschloss in 3210 Metern Höhe auf dem Stubaier Gletscher in Tirol